New

Aus der Redaktion: Umzug von AccountingundControlling.ch!

23. Mai 2016

Liebe Leserinnen und Leser, unser Blog AccountingundControlling.ch zieht zum 01. Juni um. Fünf bewegte Jahre mit AccountingundControlling.ch liegen hinter uns: Zahlreiche Expertinnen und Experten haben in dieser Zeit aktuelle und relevante Fachthemen aus den Kategorien Accounting, Controlling, Tax & Legal, Finance sowie Weiteren für Sie beleuchtet und mit Ihnen diskutiert. Seit 2011 konnten wir mit […]

Geschrieben von: Michelle Schuchardt

Schweiz top bei Patenten und Kooperation in der Forschung [STUDIE] Teil 2/2

18. Mai 2016

In der Grundlagenforschung und der Entwicklung von innovativen Produkten ist die Schweiz gut aufgestellt, wie die international ausgerichtete Studie der Konjunkturforschungsstelle KOF der ETH Zürich im Auftrag des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) zeigt. Mit der Fokussierung auf wichtige Zukunftstechnologien und dem Ausbau der Kooperationen auf internationaler Ebene will sich die Schweiz ihre […]

Geschrieben von: Stefan Schmid

Schweiz top bei Patenten und Kooperation in der Forschung [STUDIE] Teil 1/2

16. Mai 2016

Der Forschungsstandort Schweiz ist im internationalen Vergleich gut positioniert. Allerdings holen andere Länder bei der Forschung mächtig auf, was den Wettbewerb verstärkt. In den letzten zwei Jahrzehnten hat die Schweiz bei der Forschung zudem die internationale Kooperation stark ausgebaut. Zu diesen Schlüssen kommt eine Studie der Konjunkturforschungsstelle KOF der ETH Zürich. Internationaler Vergleich von Ländern […]

Geschrieben von: Stefan Schmid

USR III: Zinsabzug auf überschüssigem Eigenkapital

9. Mai 2016

Der Nationalrat hat in der Frühjahrssession 2016 über die Unternehmenssteuerreform III beraten. Ein Geschäft betrifft den Zinsabzug bei der Gewinnsteuer. Neben dem heute bereits möglichen Zinsabzug auf Fremdkapital sind künftig neu auch kalkulatorische Zinsen auf überschüssigem Eigenkapital abzugsberechtigt. Das Geschäft geht nun zur Differenzbereinigung zurück an den Ständerat. In der Debatte war oft von überschüssigem […]

Geschrieben von: Stefan Schmid

Die Schokoladenseite der Partizipationsscheine

2. Mai 2016

Die Kursentwicklung der Partizipationsscheine von Lindt & Sprüngli haben in den letzten Jahren das Leben vieler Investoren versüsst. Nahrhaft ist der Anteil des Partizipationsscheinkapitals am ordentlichen Kapital des Schokoladenherstellers, rund zwei Fünftel sind es gemäss Geschäftsbericht 2014. In ähnlicher Höhe bewegt sich der Anteil beim Aufzüge- und Fahrtreppenhersteller Schindler. Inhaber von Partizipationsscheinen haben zwar finanzielle […]

Geschrieben von: Stefan Schmid

Schwere Steuerhinterziehung als Vortat zur Geldwäscherei – Kriminalisierung der Bevölkerung?

25. April 2016

Das Schweizerische Steuerrecht basiert grundsätzlich auf einem Vertrauensverhältnis zwischen Bürger und Verwaltung. Die Möglichkeit des Volkes im Rahmen der direkten Demokratie die Steuerbelastung mitzubestimmen, aber auch die Ausgaben zu beeinflussen, fördern das Verständnis für die Notwendigkeit von Steuern und Abgaben. Trotzdem muss das Steuersystem Bestimmungen zur Durchsetzung enthalten. Diese sind im Verwaltungsrecht in den Steuergesetzen […]

Geschrieben von: Daniel Bugnon

Wie strategische Geschäftsfelder organisatorisch integriert werden Teil 2/2

20. April 2016

Strategische Geschäftsfelder nehmen bei der Marktbearbeitung eine Sonderstellung ein. Das organisatorische Pendant ist die strategische Geschäftseinheit. Die Abgrenzung von strategischen Geschäftsfeldern bietet allerdings einige Herausforderungen. Etabliert haben sich in der Praxis zwei Vorgehensweisen. Beim ersten Ansatz werden die aktuell bearbeiteten Geschäftsbereiche mit dem Unternehmensumfeld verglichen (Inside-Out-Methode), während bei der zweiten Betrachtungsweise untersucht wird, wie das […]

Geschrieben von: Stefan Schmid

Wie strategische Geschäftsfelder organisatorisch integriert werden Teil 1/2

18. April 2016

Der Umstand, dass Unternehmen ihr Handeln auf die optimale Erfüllung der Kundenbedürfnisse aufrichten, hat Auswirkungen auf die Organisationsstruktur. Eine spezielle organisatorische Ausformung sind strategische Geschäftsfelder. Während Unternehmen auf neue Marktchancen reagieren, indem sie über die selbst definierten Grenzen des Geschäfts hinausdenken, sollte als Teil der strategischen Planung im gleichen Schritt auch die Organisation den neuen […]

Geschrieben von: Stefan Schmid

Bedeutung des Residualwerts in der Unternehmensbewertung

11. April 2016

Gründe, die eine Unternehmensbewertung erfordern, gibt es viele. Kauf oder Verkauf eines Unternehmens oder die Berechnung von Erbanteilen. Die Methode der Discounted Cashflows (DCF) hat sich als massgebend durchgesetzt, weil sie auf die künftige Entwicklung der Geldflüsse abstellt, andere Bewertungsverfahren sind dagegen vergangenheitsbezogen. Eine wichtige Grösse bei diesem Verfahren bildet der Residualwert. Bewertung zu Fortführungswerten […]

Geschrieben von: Stefan Schmid

Anwendung der GRI-Standards und Integrated Reports in der Schweiz [STUDIE]

4. April 2016

Bei der nichtfinanziellen Berichterstattung haben sich in den letzten Jahren neue Standards etabliert. Zwar erstellen Unternehmen immer noch separate Berichte zur Nachhaltigkeit, doch der Trend geht immer mehr in Richtung einer integrativen Darstellung von finanziellen und nichtfinanziellen Informationen. Ein Schlaglicht auf die Nachhaltigkeitsberichterstattung in der Schweiz werfen die Beratungsunternehmen öbu und engageability. Eigenständige Nachhaltigkeitsberichte erstellen […]

Geschrieben von: Stefan Schmid