New

SchKG: Komplexitiät von Sanierungen zeigt Grenzen der Revision [VIDEO]

4. März 2015

Die Revision des Schuldbetreibungs- und Konkursgesetz (SchKG) hatte zum Ziel, Sanierung von Unternehmen zu vereinfachen und den Gläubigerschutz zu verbessern. Grundsätzlich begrüsst Thomas Zeller, Leiter des Stadtammannamts & Betreibungsamts 5 in Zürich, die anvisierte Vereinfachung des Gesetzes. Allerdings müssten zum einen die Grundrechte der Menschen gewahrt werden. Andererseits haben Vereinfachungen auch Grenzen, zumal es sich […]

Geschrieben von: Bengt Dietrich

BIP Q4/14: +0.6% – vorläufige Wachstumsrate von gesamthaft 2%

3. März 2015

Das reale Bruttoinlandprodukt (BIP) der Schweiz ist im 4. Quartal 2014 gegenüber dem Vorquartal um 0,6 Prozent gestiegen. Für das ganze Jahr 2014 ergibt sich damit unter Berücksichtigung der Quartalsschätzungen eine erste vorläufige BIP-Wachstumsrate zu konstanten Preisen von 2.0 Prozent (2013: 1.9%). Dies schreibt das Staatssekretariat für Wirtschaft Seco heute in einer Mitteilung. Die Konsumausgaben […]

Geschrieben von: Stefan Schmid

Was bedeutet Vertrauen im Controlling?

2. März 2015

Gutes Controlling steht für Sachlichkeit und Objektivität. In welchem Umfang Informationen aus dem Controlling für die Unternehmenssteuerung genutzt werden, hängt jedoch damit zusammen, wie viel Vertrauen dem Controller entgegengebracht wird. Als etabliertes Model zur Beschreibung von Vertrauen hat sich über zahlreiche empirische Arbeiten der Ansatz von Mayer, Davis und Schoorman (1995) bewährt. Dieser besagt, dass […]

Geschrieben von: Dr. Jörn Basel

Excel-Diagramm mit Multi-Kategorien [EXCEL]

27. Februar 2015

Diagramme sind toll und machen Spass, vor allem dann, wenn auch nicht-alltägliche Darstellungen rasch von der Hand gehen. Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie haben einen kleinen Verkaufsladen und möchten die Anzahl Ihrer Früchte, des Gemüses und der Getränke visuell darstellen. Zum Testen versuchen Sie sich an je drei Produkten je Kategorie. Das Resultat… zumindest […]

Geschrieben von: Frederic Jordan

Rechnungslegungsrecht mit Reto Eberle: Die wichtigsten Neuerungen [VIDEO]

25. Februar 2015

Das Schweizer Rechnungslegungsrecht ist bereits seit zwei Jahren in Kraft. Nach einer Übergangsfrist haben Unternehmen seit Anfang dieses Jahres die Bestimmungen für den Einzelabschluss zwingend anzuwenden (beim Konzernrecht dauert die Frist ein Jahr länger). Insbesondere betrifft die Anwendung des neuen Rechts Unternehmen, bei denen Geschäfts- und Kalenderjahr zusammenfallen. Tatsächlich konnten mit der Reform im Vergleich […]

Geschrieben von: Stefan Schmid

KOF ETH: Kapitalgewinnsteuer mindert Effekte der Steuerreform [STUDIE]

23. Februar 2015

Die Unternehmenssteuerreform (USR III) sieht unter anderem auch die Einführung einer Kapitalgewinnsteuer vor. Nun hat die Konjunkturforschungsstelle der ETH die Auswirkungen der Steuer in einer Studie untersucht. Mit der vorgesehenen Steuer sollen Kapitalgewinne von Privatpersonen mit einer Einkommenssteuer erfasst werden. In der Schweiz wurden Kapitalgewinne von Privatpersonen zum grössten Teil bisher nicht besteuert. Bei der […]

Geschrieben von: Stefan Schmid

RAB-Rundschreiben: Interne Qualitätssicherung bei Revisionsunternehmen

20. Februar 2015

Die Eidgenössische Revisionsaufsichtsbehörde (RAB) hat in einem Rundschreiben (RS 1/2014) Präzisierungen zu anwendbaren Standards für die interne Qualitätssicherung bei Revisionsunternehmen publiziert. Der Schweizer Qualitätssicherungsstandard QS 1 wurde per 1. Januar 2015 in Kraft gesetzt, wobei diverse Übergangsbestimmungen gelten, wie die Revisionsaufsichtsbehörde (RAB) in einer Mittelung schreibt. Demnach hat bei gesetzlich vorgeschriebenen Spezialprüfungen (Gründungsprüfungen, Zwischenbilanzprüfungen, etc.) […]

Geschrieben von: Stefan Schmid

Wegweisender Entscheid des Bundesgerichts zum SchKG für schutzwürdiges Interesse Betriebener

18. Februar 2015

Das Bundesgericht hat im Rahmen des Schuldbetreibungs- und Konkursgesetzes am 16.1.2015 einen wegweisenden Entscheid gefällt (4A_414/2014). Konkret geht es dabei um die sogenannte negative Feststellungsklage bei einem Eintrag ins Betreibungsregister. Es erscheint sachgerecht und gerechtfertigt, das schutzwürdige Interesse an der Feststellung des Nichtbestandes der Forderung grundsätzlich zu bejahen, sobald diese in Betreibung gesetzt wurde, ohne […]

Geschrieben von: Thomas Zeller

Mit Steuerreform gegen Folgen der Frankenstärke?

16. Februar 2015

Der starke Franken macht Schweizer Unternehmen schwer zu schaffen. Seit dem SNB-Entscheid sind Produkte aus der Schweiz auf den internationalen Absatzmärkten schlagartig massiv teurer. Auch wenn „Swiss made“ weltweit nach wie vor einen guten Ruf geniesst, bleibt fraglich, inwieweit die höheren Preise durch die Abnehmer akzeptiert werden. Exportorientierte Unternehmen sind deshalb unweigerlich mit der Tatsache […]

Geschrieben von: Stefan Schmid

Treuhand-Kammer zur Unabhängigkeit
bei der Abschlussprüfung

13. Februar 2015

Grundsätzlich erachtet die Treuhand-Kammer Sozialkontakte, die im üblichen Rahmen zwischen Abschlussprüfer und Prüfungskunden sattfinden, für unbedenklich. Allerdings bestehen seit Lancierung des Standards zur Eingeschränkten Revision gewisse Unsicherheiten, wie die Treuhand-Kammer in einem ihrer letzten Newsletter schreibt (siehe Treuhand-Kammer News vom 1.12.2014  „Unabhängigkeit bei der eingeschränkten Revision“). Bestimmte Tätigkeiten für eine Gesellschaft sind gemäss Art. 728 […]

Geschrieben von: Stefan Schmid