Aktuelle Beiträge für das Schlagwort «Ernst & Young».

Jeder fünfte Mitarbeitende ist sich einer finanziellen Manipulation im Unternehmen bewusst

28. Mai 2013

Einer von fünf Mitarbeitenden ist sich innerhalb der letzten zwölf Monate der finanziellen Manipulation im eigenen Unternehmen bewusst. In wachstumsstarken Märkten steigt der Anteil von Mitarbeitenden, die angeben, über Manipulationen Bescheid zu wissen, auf über ein Viertel. In der Schweiz besteht bei jedem zehnten Mitarbeitenden ein Bewusstsein über unethischen Verhaltens in seinem Unternehmen. Dies sind […]

Geschrieben von: Stefan Schmid

E&Y Schweiz: Gj 2010/11 – Ertrag 510.3 Mio. (+0.6%) – Vorbehalte zur Regulierung der Abschlussprüfung durch EU

5. Dezember 2011

Ernst & Young Schweiz hat im Geschäftsjahr 2010/11 per 30. Juni 2011 den Dienstleistungsertrag um 0,6 Prozent auf CHF 510,3 Mio. gesteigert, wie das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen in einer Mitteilung schreibt. Ernst & Young begrüsse die weltweiten Anstrengungen, die Bedeutung der Abschlussprüfung zu stärken, doch seien Vorbehalte angebracht. Dienstleistungsertrag von Ernst & Young Schweiz nach […]

Geschrieben von: Stefan Schmid

Interview: Diskussion zum Ersatz der Methode Percentage of Completion. Teil 2

24. August 2011

 Lesen Sie Teil 1 des Interviews hier. Das International Accounting Standards Board (IASB) hat vor knapp einem Jahr eine Exposure Draft (ED) veröffentlicht, in dem im Rahmen von IFRS die buchhalterische Behandlung des Ertrags bzw. dessen Realisierung neu ausgerichtet werden soll. Was ist der grundsätzliche neue Ansatz in diesem Bereich? Der Fokus bei der bisherigen […]

Geschrieben von: Stefan Schmid

Interview: Diskussion zum Ersatz der Methode Percentage of Completion. Teil 1

22. August 2011

Bei grossen Fertigungsaufträgen, die allenfalls über mehrere Jahre dauern, besteht das Problem, wie ein Unternehmen die auf die einzelnen Abrechnungsperioden entfallenden Erträge bzw. Kosten aufteilt. Eine Möglichkeit besteht in der Anwendung der so genannten POC-Methde (POC = Percentage of Completion). Danach werden Auftragserträge die Auftragskosten gegenübergestellt, um den Fertigungsgrad zu bestimmen. Entsprechend lassen sich Erträge […]

Geschrieben von: Stefan Schmid

Interview: Philip Robinson gibt Auskunft zum neuen MWSTG und zur Holdingsbesteuerung

22. Juni 2011

Neue Bestimmungen in Gesetz und Verordnung zur Mehrwertsteuer gelten insbesondere auch für Holdingsgesellschaften. Philip Robinson, Global Director of Indirect Tax bei Ernst & Young hat accountingundcontrolling.ch zur Thematik einige Fragen beantwortet. 1. Seit einem Jahr gelten beim Mehrwertsteuergesetz (MWSTG) neue Bestimmungen. Was sind gegenüber dem früheren Gesetz die grundlegendsten Neuerungen? Philip Robinson: Das seit dem […]

Geschrieben von: Stefan Schmid